Heutzutage leben wir in einer Leistungsgesellschaft – das gilt nicht nur für unsere Arbeit und Ausbildung, sondern auch für unseren Körper. Die Werbung vermittelt uns das Bild eines Idealmenschen, der schlank und schön ist. Deshalb eifern immer mehr Menschen diesem Vorbild nach, die Fitnesstudios platzen aus allen Nähten, der Beruf Ernährungsberater wird immer attraktiver. Um mithalten zu können heißt es also: Abspecken. Am besten will man ganz schnell abnehmen.

Ganz schnell abnehmen kann man nicht ohne Verzicht

ganz schnell abnehmen: mit äpfeln geht das

Ganz schnell abnehmen wollen viele Menschen. Wichtig dabei ist eiserne Disziplin. (c) chocolat01 / pixelio.de

Vorweg ist zu bemerken, dass man zwar einfach abnehmen kann, wenn man einfach hungert. Dabei ist allerdings der sogenannte “Jo-Jo-Effekt” vorprogrammiert, wodurch man danach wieder sehr schnell Kilos auf die Rippen bekommt. Im Hinterkopf sollte man allerdings behalten, dass Lebensmittel nicht nur Kilokalorien enthalten, sondern auch Energielieferanten für den Körper sind. Ohne Energie sind wir nicht leistungsfähig, zu wenig Nahrung kann also auch schädlich sein.
Damit man ganz schnell abnehmen kann, ist es wichtig seine Ernährung bewusst und ausgewogen über den Tag zu gestalten:




Frühstück:

  • Das Frühstück ist die Grundlage des Tages
  • Einnahme zwischen 8:00 und 9:00 Uhr
  • ausgewogen essen
  • Verzicht auf zuckerhaltige Lebensmittel zum Frühstück

Mittagessen:

  • Einnahme zwischen 13:00 und 14:00 Uhr
  • Verzehr von magerem Fleisch oder Fisch, kombiniert mit Gemüse und Salat
  • Verzicht auf zu viele Kohlenhydrate

Abendessen:

  • Kein großen Mengen essen
  • kalorienreiche Speisen vor 18:00 Uhr essen
  • leichte Speisen zu sich nehmen, zum Beispiel Joghurt mit Früchten

Eiweißhaltige Lebensmittel zum ganz schnell Abnehmen

Diese Methode hält einige Vorteile für Abnehmwillige bereit. Demnach hemmt Eiweiß den Fettaufbau und ist auch eine gute Muskelaufbau Ernährung. Es erzielt also nicht nur die ständige Bildung von neuem und gesundem Gewebe, sondern unterstützt auch die Fettverbrennung. Außerdem ein positiver Aspekt: Macht man eine Diät mit eiweißreichen Lebensmitteln, muss man sich nach dem Abnehmen nicht mit dem “Jo-Jo-Effekt” herumärgern.
Wie bei vielen anderen Diäten bringt auch diese Diät einen großen Nachteil mit sich: Durch die einseitige Ernährung können diverse Mangelerscheinungen enstehen, die dem Körper schädigen. Zudem besteht beim Verzehr von sehr vielen eiweißreichen Lebensmitteln die Gefahr auf erhöhte Cholesterinwerte.

Mit scharfem Essen kann man auch ganz schnell abnehmen

Die Besonderheit an scharfem Essen ist die Tatsache, dass dabei der Stoffwechsel angeregt wird. Außerdem führt die Schärfe des Essens zu einer erhöhten Kalorienverbrennung. Neben der erhöhten Kalorienverbrennung, hat Chili auch positive Auswirkungen auf den Blutzucker.
Allerdings ist bei dieser Abnehmmethode Vorsicht geboten: Man sollte nicht zu große Mengen an scharfen Lebensmitteln zu sich nehmen, da sich das negativ auf die Verdauung auswirken kann.
Trotz allem gilt: Schlank im Schlaf wird man nicht – ein Zusammenspiel von bewusster Ernährung und Sport ist die beste Methode zum gesunden ganz schnell Abnehmen.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *